Samstag, 7. Juli 2018

Donnerstag, 5. Juli 2018

   

Mittwoch, 9. Mai 2018

[[jazz-dt]] Als heimlicher Laswell-Liebhaber...

Als heimlicher Laswell-Liebhaber darf man diese fantastische Grenzgängerei hier mal posten, denke ich. Irgendwie ja auch Jazz. Aber nicht nur...

https://www.youtube.com/watch?v=qurVdB-HwUU

Na das leite ich doch gern weiter...

Mittwoch, 2. Mai 2018

Fwd: [[jazz-dt]] Yolk!

Rückblickend auf den flotten Dreier am letzten Wochende auf der mittlerweile bewährten Achse "Bremen-Zeulenroda-Würzburg", und Peter Bullerjahns wunderbar verfasster Konzertrezi (weiter unten in der timeline), möchte ich hier noch schnell ein paar hübsche clips dieser feinen französischen Kapelle von unserem Gig im Schieszhaus Zeulenroda nachschieben.
Yolk sitzt mit ihrem Stil buchstäblich zwischen allen Stühlen. Die Reaktionen der Besucher waren allesamt begeistert, jedoch völlig unterschiedlich.
Die Musik ist für mich schwer zu greifen.
RIO? Ja, erkennt man.
Jazz? Ja, irgendwie auch.
Prog? Ja, in einigen Momenten.Momenten.
Psychedelic? Ja, aber "kontrolliert".
Zeuhl? Ja. Klar!
Und jetzt kommt's: Sogar die Tanzbären kommen damit klar.
Und über all dem diese Stimme und diese Austrahlung von Delphine Delegorgue. Magisch!
Und über das Gitarrenspiel von Valentin Carette braucht man kein weiteres Wort zu verlieren außer: Fantastisch!

Tolle Band! Und klasse Menschen die nun Freunde geworden sind.

https://www.youtube.com/watch?v=KPUdNotHqtQ&t=14s
https://www.youtube.com/watch?v=-t5dZjNkdGg&t=2s
https://www.youtube.com/watch?v=0TeP0im2Thw&t=23s
https://www.youtube.com/watch?v=pORNE3cZKaA&t=89s

Montag, 26. März 2018

Betreff: [[jazz-dt]]

was für ein grandioses album an der schnitstelle von progressiverock und jazz!!!! eben als CD eingetroffen...

THEO CECCALDI's FREAKS - AMANDA DAKOTA


https://www.youtube.com/watch?v=Ukq9FAcJ9gc

Freitag, 23. März 2018

Donnerstag, 22. März 2018

Schnell mal ungehört rausgehauen...

... bevor die Links wegen Überlänge des Chats unauffindbar werden...

https://trokermusic.bandcamp.com/album/crimen-sonoro

https://nervealtar.bandcamp.com/album/plantetarisk-sudoku

https://edenspore.bandcamp.com/track/pearly-everlasting

https://coast-aus.bandcamp.com/album/coast

https://pohjakonn.bandcamp.com/album/p-hja-konn

https://secretchiefsthree.bandcamp.com/track/malkhut-preview-john-zorns-masada-book-3-beriah

https://www.youtube.com/watch?v=1L5yRUxyMNc

Ein Datenproblem bei Facebook wird in den derzeitigen Skandaldiskussionen gar nicht angesprochen: Es fliegt einem ZU viel Material um die Ohren. Da kommt doch niemand mehr hinterher mit Lesen / Hören usw...

Freitag, 9. März 2018

Schieszhaus Zeu(h)lenroda – spezial concerts 2018

So, nun steht der Plan für das Jahr. Das wird ein Fest – oder besser gesagt 4 Feste!


28. April – Welcome Inside The Brain (D) + Yolk (FR)

Die Jungs aus Leipzig/Jena mit ihrem berauschenden Mix aus 70s-Psychedelic und Prog treffen auf Yolk mit AvantZeuhlPsychProg - …oder so.
WITB: https://www.youtube.com/watch?v=jRFuZWUpkHs
Yolk: https://www.youtube.com/watch?v=9px6e98ZHvE&t=1862s


2. Juni – Alex's Hand (US) + uSSSy (RUS)

Das fantastische zappaeske Überraschungsei aus den Staaten bekommt es mit russian-oriental-noise-prog-dance zu tun.
Alex's Hand: https://www.youtube.com/watch?v=DyDfb0YlIiM
uSSSy: https://www.youtube.com/watch?v=Px8Zx6RNdjY


29. September – Poil (FR) + Chromb! (FR)

Der totale französische Freakzirkus erweist uns die Ehre. Keine Genrebezeichnung erlaubt!
Poil: https://www.youtube.com/watch?v=F1UbIbkg5zs
Chromb!: https://www.youtube.com/watch?v=3LVnFNnv-sM


20. Oktober – Ron Anderson (US)/Antonio Zitarelli (IT) + DRH (FR)

Vollgas-Duo der absoluten Spitzenklasse mit Jazzmolekülen in Metallverpackung und die hochenergetischen, jazzrockigen Franzosen von DRH.
Anderson/Zitarelli: https://www.youtube.com/watch?v=LceWvp1tgW4
DRH: https://www.youtube.com/watch?v=juTyGZLqC8w

Mittwoch, 21. Februar 2018

Fwd: [[jazz-dt]] Kennt jemand Diamanda Galas nicht?

Kennt jemand Diamanda Galas nicht? Für die hartgesottenen Freunde exaltierter Sangeskunst hier die weibliche Interpretation des traditionellen Folksongs "O Death. Irre!  

Zum Tode von Didier Lockwood...

...ein Post von Charly:

jetzt brüsten sich wieder alle versandhändler, das musikalische vermächtnis von DIDIER LOCKWOOD auf lager zu haben und günstig anbieten zu können, und wahrscheinlich kommt auch bald ne edle box unter seinem namen raus...

aber die beiden besten alben aus den 70ern mit seiner maßgeblichen mitwirkung werden wieder mal unter dem radar laufen.....

hier ein track aus JAZZROCK und SURYA:

Montag, 29. Januar 2018

Samstag, 27. Januar 2018

BASTIAN SCHUHBECK, der drummer der wunderbaren KARAKORUM, hat hier alle 3 stimmen, 2 gitarren, bass und schlagzeug allein eingespielt, und ich finde, das sollte mal honoriert werden, zumal von ihm auch noch CADENCE AND CASCADE und ISLANDS auf YOUTUBE zu finden sind .....

Freitag, 5. Januar 2018

Mittwoch, 3. Januar 2018

Dienstag, 2. Januar 2018

Is ja unglaublich!

DAS Konzert ist in der Tube? Das war DAS Konzert des Jahres 2017. So eine schöne Neujahrsüberraschung!

Natürlich hört man die üblichen Verdächtigen im Hintergrund :-)